"TOKHEIM" Gaspump Model 300 

Dies ist eine original Shell "Tokheim" Tanksäule aus den 50er Jahren.

Auf diesem Photo haben wir das Innenleben schon ausgeschlachtet.

 

Die Löcher die wir nicht mehr benötigen, werden markiert und nachher von unserem Spengler zugeschweisst.

 

Hier wurden alle Teile wie Chromteile, Schlauch, Schauglas usw. abmontiert.

 

Der Rahmen wird auseinandergebaut, gesandstrahlt und schwarz Pulverbeschichtet.

 

Der Rahmen schwarz pulverbeschichtet und schon wieder zusammengebaut.

 

Hier haben wir die einzelnen Arbeitsschritte an einem Türscharnier: original, sandgestrahlt, rot grundiert und schwarz lackiert.

 

Div.Chromteile abmontiert und bereit für unseren Chromspezialisten.

 

Die gleichen Teile fertig,  neu verchromt oder nur poliert.

 

Div.Blechteile bereit in der Spenglerei. Löcher zuschweissen, ausbeulen und ausspachteln.

  

Die gleichen Blechteile schon angschliffen und bereit zum füllern, nachher wird alles nochmals geschliffen. Wenn die Grundsubstanz der alten Lackierung noch gut ist und die Säule keinen Rostfrass hat, wird der alte Lack nur angeschliffen. Ansonsten wird natürlich alles gesandstrahlt!

 

Die Blechteile nach der Lackierung in schwarz und orange.

Jetzt beginnen wir mit dem zusammenbauen der fertigen Teile. Es werden dabei nur neue Schrauben verwendet.

 

Die Gläser und Dichtungen wurden direkt aus den Staaten besorgt. Reproductionen versteht sich!

 

Div. Teile wie das Schauglas und die Abdeckung sind auch neu aus den Staaten.

 

Das Top der Säule mit dem Bezel und dem Phillips66 Globe inkl. Beleuchtung.

 

Rahmen, Top und Seitenteile werden montiert.

 

 

 

Die Fronttüre kann geöffnet werden. Im Innern haben wir Tablare eingebaut, somit kann die Säule auch genutzt werden!

 

Hier steht die Phillips66 Säule in unserem Showroom,Toprestauriert!